Charities unterstützen.

klingelCharitone erhalten.

Dein Klangzeichen
für Engagement!

Charities stellen sich mit einem Portrait vor.
Und zeigen transparent auf, was Deine
Unterstützung bewirken kann.

Du unterstützt die Charities mit einer Zuwendung
in Höhe Deiner Wahl. Jeder Betrag geht zu 100 %
direkt an die Charities.

Künstler stellen einen Ausschnitt eines Songs zur Verfügung oder komponieren einen exklusiven Charitone. Diese kommen als Geschenk auf Dein Handy und sind nicht käuflich zu erwerben

Mit THE RINGS kannst Du ganz einfach etwas Gutes bewirken. Dein Handy(klingeln) wird mit einem Charitone zu einem hörbaren Symbol für Dein soziales Engagement...

Hier klicken für mehr Infos

Klingeltöne und Engagement? – Ja!

Mit einem Charitone kann jeder ganz einfach einen kleinen, machbaren und intelligenten Teil zum Wandel beitragen: mit einem klinge(l)nden Zeichen für soziales Engagement!

THE RINGS bringt Charities und Künstler zusammen, um Veränderungen zu bewirken. Die Kraft von Mitgefühl und Musik verbinden sich. Postitive Energie entsteht – und wird in einem Charitone hörbar.

THE RINGS informiert und ist nur ein Mittler zwischen den Usern, den Charities und den Künstlern:

  • Für die Charities ist der Charitone ein akustisches Zeichen für Solidarität.
     
  • Die Künstler setzen ihre Begabung sinnstiftend ein und erhalten zudem Tantiemen.
     
  • Jeder Internetnutzer kann bei THE RINGS eine Zuwendung an die Charity seiner Wahl leisten und erhält als Dankeschön den exklusiven Klingelton (Charitone) für die Unterstützung „seiner“ Charity geschenkt.

Die Charitones sind einzigartige „Special Editions“, nicht zu kaufen oder woanders erhältlich.

 

Da uns das Engagement einer Charity wichtiger ist als die steuerrechtliche Einordnung, unterstützen wir auch Charities ohne offiziell gemeinnützigen Status. THE RINGS stellt keine Zuwendungsbescheinigungen aus. Im Einzelfall kann dies bei den Charities direkt angefragt werden.

Unsere oberste Maxime dabei lautet „Transparenz“: Die Charities sind selbst Inhaber der Zahlungskonten bei unserem Partner Helpdirect, über die sie ihre Zuwendungen beziehen. Somit kommt jede finanzielle Unterstützung direkt und zu 100 % (abzüglich Gebühren der Zahlungsdienstleister) bei den Charities an.

Die Kosten von THE RINGS werden über Gebühren durch die Charities gedeckt. Diese setzen sich aus den Kosten für Hosting, Verwaltung, GEMA etc. zusammen. Wir haben die Kosten auf die Anzahl der Zuwendungen umgelegt, um so eine faire Kostenstruktur zu gewährleisten. So sind die Kosten für alle Charities gleich, egal in welcher Höhe sie eine Zuwendung erhalten. Aktuell betragen die Kosten pro Zuwendung etwa 1,-Euro.

Wir von THE RINGS verstehen uns als „Social Business“. Unsere Motivation ist die Unterstützung von sozialen Organisationen, Projekten, Vereinen etc. Wir wissen, wie schwer es für viele soziale Initiativen ist, ihre Visionen, Ideen und Aktionen durchzuführen, weil dafür die finanzielle Unterstützung fehlt. Mit THE RINGS wollen wir dazu beitragen, dass sich das ändert.

Wir suchen:„Kick-ass (R)evoluzzer“

: DIE TOLLSTEN CHARITIES

Ihr brennt für Eure gute Sache? Ihr geht dafür auch ungewöhnliche Wege und habt neben einer guten Moral auch einen Heidenspaß an Eurem Engagement? Ihr habt einen Verein, eine gemeinnützige Organisation oder ein soziales Projekt? Wir suchen Charities aus allen Bereichen, die uns überraschen, die uns berühren und begeistern – die wir konkret unterstützen möchten.

Mehr Infos

: DIE BESTEN KÜNSTLER

Wir suchen Singer Songwriter, Rocker, Hip Hopper, Breakbeater, Jazzer, Volksmusiker, DJs oder Sounddesigner: Stelle Deine Kreativität, Deine Begabung, Dein Herzblut zur Verfügung – und unterstütze damit eine Charity Deiner Wahl. Wir versprechen: Es fühlt sich toll an, wenn sich die Kraft der Musik mit Mitgefühl verbindet, und mit einem Charitone etwas konkret Gutes entsteht.

Mehr Infos

Inter@ctive RINGS

:Twitter

THE RINGS wird unterstützt durch:

made with love in Dortmund